Christoph Kessler und Mikaelle Assani bei der Heim-EM am Start

München - Die ersten Entscheidungen der European Championships in München sind schon gefallen. Die Stadt an der Isar ist für elf Tage Schauplatz der Europameisterschaften in neun verschiedenen Sportarten. Bereits seit Donnerstag kämpfen die Athletinnen und Athleten im Olympiapark und der Umgebung um die Medaillen und Titel. Morgen starten dann auch die Leichtathletikwettbewerbe, an denen der Deutsche Leichtathletikverband mit einem Team von gut 100 Sportlern vertreten ist. Unter ihnen sind mit Mikaelle und Christoph auch zwei LGRler.

weiterlesen

Amélie Svensson mit neuem Badischen Rekord über 3000m Hindernis

Karlsruhe - Mit ihrem Start bei den schwedischen Meisterschaften konnte Hindernis-Ass Amélie Svennson ihrer fantastischen Saison noch einmal die Krone aufsetzen: in einem sehr couragierten Rennen verbesserte sie mit der Zielzeit von 9:52,49min ihre persönliche Bestmarke erneut um ganze fünf Sekunden. Nichtsdestotrotz bleibt bei Amélie aktuell auch Enttäuschung beim Rückblick auf ihre bisherige, sehr starke Saison: das große Ziel, die EM-Teilnahme in München hat sie denkbar knapp verpasst.

weiterlesen

4x100m Staffel holt BW-Meistertitel

Heilbronn- Heilbronn lud am vergangenen Wochenende zu den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven, bei welchen sich insbesondere die Staffeln der LGR gut in Szene setzen konnten. Highlights aus Sicht der LGR stellten die Sprintstaffeln dar. Hier zeigte sich, weshalb die Karlsruher Sprintstaffeln all die Jahre immer um die Medaillen mitkämpfen konnten: mit tollen Wechseln sprinteten Nina Gary, Tabea Müller, Anna Zittel und Sarah Krems in sehr guten 47,83s zum Titel. Auch die Männerstaffel freute sich über den Titelerfolg in reiner U23 Besetzung.

weiterlesen

Max und Heiko in Cali bei der U20-WM

Cali (COL) - Bereits vor mehr als einer Woche machten sich Maximilian Köhler und Heiko Gussmann gemeinsam mit dem deutschen Team auf den Weg nach Florida (USA). Dort stand für sie das Vorbereitungstrainingslager für die U20-Weltmeisterschaften in Kolumbien an. Hierfür hatten sie sich mit ihren starken und überzeugenden Leistungen in der bisherigen Saison qualifiziert und fiebern nun ihrem ersten Start im Nationaltrikot entgegen.

weiterlesen

Überraschender Titel von Flo Zittel

Bochum-Wattenscheid - Im Lohrheidestadion in Bochum-Wattenscheid fanden am vergangenen Wochenende die Deutschen Junioren-Meisterschaften statt. Für das 15-köpfige LGR-Team verliefen die beiden Wettkampftage überaus erfolgreich. Mit dem Titel von Florian Zittel über die Hindernisse und den zwei Silbermedaillen von Lorenz Herrmann und Mikaelle Assani sowie drei weiteren Top-Acht Platzierungen zeigten die Athletinnen und Athleten gute Leistungen zu ihrem Saisonhöhepunkt.

weiterlesen

4 Medaillen bei Süddeutschen Meisterschaften Aktive und U18

Ludwigshafen - Parallel zu den Deutschen U23-Meisterschaften fanden am vergangenen Wochenende die Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven sowie der U18 in Ludwigshafen statt. Im Diskuswurf gelang Florian Händle im letzten Versuch ein starker Wurf auf 49,43m womit er sich die Silbermedaille sicherte. Auch Mittelstreckler Alexander Kessler musste sich über 800m nur einem weiteren Athleten knapp geschlagen geben und lief in 1:53,82min auf Rang 2. Johanna Sturm durfte sich über Bronze über die 400m Hürden in 64,52s freuen. Die 4 x 100m-Staffel der Frauen lief auf Platz 3 und knackte in 47,73s ihre bisherige Saisonbestleistung.

weiterlesen

Gold und Silber bei Deutschen Jugend­meister­schaften

Ulm - Das Donaustadion in Ulm war am vergangenen Wochenende wieder einmal Schauplatz nationaler Meisterschaften. Nach 2019 kamen sich die besten Nachwuchsathleten Deutschlands erneut in der Stadt am Donau. Neben dem Kampf um die Medaillen und Titel ging es für die älteren Jahrgänge auch um die Qualifikation für die anstehende U20-Weltmeisterschaft. Die Sportler der LGR präsentierten sich hierbei in prächtiger Verfassung und erzielten sehr gute Ergebnisse.

weiterlesen

Christoph Kessler scheitert knapp im Vorlauf der WM

Eugene (USA) - Um drei Uhr nachts deutscher Zeit saß der Fanclub von Christoph Kessler vor den Karlsruher Bildschirmen, um ihm bei seinem ersten Start bei einer Freiluft-WM die Daumen zu halten. Nach eher taktischen ersten 1000m wurde das Tempo extrem verschärft, wobei Chris nicht mitgehen konnte und als zehnter seines Laufes ins Ziel kam. Beachtlich hierbei ist jedoch die dennoch mehr als starke Zeit von 3:37,57min und Platz 25 von 45 gemeldeten Startern, gerade in Anbetracht des schwierigen Rennverlaufs.

weiterlesen

Christoph Kessler startet bei der WM in Eugene

Eugene (USA) - Mit dem heutigen Tag beginnt in Eugene in Oregon die Leichtathletik-Weltmeisterschaft. Im renovierten Hayward-Field versammeln sich in den kommenden zehn Tagen die besten Leichtathletinnen und Leichtathleten der Welt. Für die 78 deutschen Starterinnen und Starter wird es der erste internationale Höhepunkt sein. Knapp drei Wochen vor der Heim-EM in München werden sie sich in der kleinen College-Stadt im Westen der USA, die bekannt ist für ihre Leichtathletik-Euphorie, mit der Weltelite messen.

weiterlesen

Maximilian Vollmer trägt erfolgreich zu Thorpe Cup Sieg bei

Dallas (USA) - Am vergangenen Wochenende gewann das deutsche Team der Mehrkämpfer beim Thorpe Cup in Dallas. Bei dem Ländervergleich der Deutschen und Amerikanischen Nationalmannschaft ging auch Maximilian Vollmer an den Start.

weiterlesen