Kreisrekord für Wammetsberger bei DM in Braunschweig

Braunschweig - Im Rahmen der „Finals“ 2021, bei denen am vergangenen Wochenende die Deutschen Meister in 18 verschiedenen Sportarten ermittelt wurden, fanden auch die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Braunschweig statt. Im stark besetzten 800m Finale zeigte Christoph Kessler ein fulminantes Finish und schob sich auf den zweiten Platz nach vorne in einer Zeit von 1:47,81min. Über 1500m zeigte Felix Wammetsberger ein ganz starkes Rennen und verbesserte nicht nur seine Bestmarke sondern auch den Kreisrekord auf 3:40,35min.

weiterlesen

LGR mit sechs Athleten bei den Deutschen Meisterschaften

Braunschweig - Dieses Wochenende steht, nach der erfolgreichen Premiere 2019 in Berlin, wieder ganz im Sinne des Sports. In 18 Sportarten werden auch in diesem Jahr in Berlin und dem Rhein-Ruhr-Gebiet zeitgleich die Deutschen Meister gekürt. Die Leichtathletik fällt mit dem Austragungsort Braunschweig zwar etwas aus dem Rahmen, ist aber dennoch in das komplette öffentliche Media- und TV-Programm integriert, das zahlreiche Liveübertragungen der Wettkämpfe bietet. In Braunschweig wird die LGR an diesem Wochenende mit insgesamt sechs Athleten vertreten sein.

weiterlesen

Kessler wahrt sich Olympia-Chancen

Göteborg - Beim hochkarätigen Meeting in Göteborg ging Christoph Kessler auf der Jagd nach weiteren Weltranglistenpunkten für die Olympiaqualifikation an den Start.
Im sehr stark besetzten, internationalen Feld startete das Mittelstreckenass mit einer guten ersten Runde in ca. 52,5s und beendete das Rennen auf Rang 6 in 1:47,02min.

weiterlesen