Unewisse in deutscher Spitze

20.02.11 - Leverkusen: Frederik Unewisse von der LG Region Karlsruhe konnte seine erfolgreiche Hallensaison mit einem herausragenden sechsten Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen krönen. Im stark besetzten Feld über 3.000 Meter erzielte er in seinem ersten A-Jugend-Jahr gegen die überwiegend ältere Konkurrenz in 8:40,78 Minuten eine neue persönliche Bestzeit.

Das Lauftalent vom Laufteam der LG Region Karlsruhe ging von Anfang an mutig das recht hohe Tempo mit und konnte so in einer 8er-Spitzengruppe lange Zeit sogar den Kontakt nach ganz vorne halten. Das Engagement wurde dadurch belohnt, dass sich die Gruppe sukzessive vom restlichen Feld absetzen konnte. Erst auf den letzten 600 Metern ergaben sich innerhalb der Spitzengruppe in einem knappen Zieleinlauf die abschließenden Platzierungen.

Unewisses Trainingspartner Jannik Arbogast konnte sich bei der selben Veranstaltung in den 1.500 Meter Vorläufen als Vorlauffünfter in neuer persönlicher Bestzeit von 4:04,14 Minuten für das 1.500 Meter Finale qualifizieren und damit ebenfalls einen großen Erfolg erringen. Im Finale ging es dann sehr eng und kämpferisch zu. Letztlich musste Jannik dem harten Vorlauf und dem aggressiven Rennen ein wenig Tribut zollen und belegte schließlich den 11. Platz in 4:05,14 Minuten.
Beide Athleten beenden damit ihre sehr erfolgreiche Hallensaison und werden jetzt in einer zweiten Vorbereitungsphase die Grundlagen für weitere Erfolge im Sommer schaffen.

Ergebnisse