Julian Howard und Christoph Kessler für EM nominiert


Gemäß den Nominierungsrichtlinien hat der DLV in dieser Woche weitere Athleten für die Heim-Europameisterschaft vom 7. bis zum 12. August in Berlin nominiert. Mit Julian Howard und Christoph Kessler befinden sich auch zwei Athleten der LGR unter den nun insgesamt 80 Nominierten.

Mit seiner Bestzeit von 1:46,11 min, erzielt Anfang Juni bei der Sparkassen-Gala in Regensburg, rangiert Christoph momentan auf Rang zwei der deutschen Bestenliste.


Gleich zweimal in dieser Saison übersprang Julian die geforderte Weite für die EM. Er führt die deutsche Bestenliste aktuell mit seiner Bestweite von 8,20 m an und liegt auf Platz zwei der europäischen Bestenliste.

 

Wünschen wir den beiden für die intensive Vorbereitung in den nächsten Wochen alles Gute und viel Erfolg bei ihrem Start in Berlin.

 

Zur Nominierungsliste