Frederik Unewisse mit neuem Streckenrekord in Rüppurr

Am letzten Sonntag fand bei relativ ordentlichen Bedingungen der vom TuS Rüppurr organisierte „Frühjahrsklassiker“ über 15 Kilometer durch den Oberwald statt, dem auch noch ein 5km-Rennen für weniger ausdauergeschulte Läufer folgte.

Im Alleingang lief Frederik Unewisse schließlich über die selten gelaufene 15km-Distanz in sehr guten 48:05min einen ungefährdeten Sieg heraus und verzeichnete damit sogar einen neuen Streckenrekord! Um sein Tempogefühl zu überprüfen war Fredi dabei ohne die gewohnte Armbanduhr unterwegs und demonstrierte letztlich seine tolle Form im Vorfeld der in zwei Wochen stattfindenden DM Halbmarathon in Hannover. Joshua Klein belegte im Gesamtfeld in 51:39min einen guten dritten Platz.

Im Feld der Frauen liefen Lena Schmidt (62:31min) und Franziska Pfeiffer (63:54min) zum Abschluss einer harten Trainingswoche auf den Rängen drei und vier ein. Melina Tränkle konnte krankheitsbedingt leider nicht an der Formüberprüfung im Zuge ihres geplanten DM-Halbmarathonstarts teilnehmen.

Die 5km-Distanz absolvierte Semere Gaim als Zweitplatzierter in neuer pers. Bestleistung von 15:58min.

Ergebnisse

LaufReport