F-Kader-Sichtung in Mannheim

Am Samstag wurden zehn LGR-Athlet/innen des Jahrgangs 2006 nach Mannheim zum Sichtungswettkampf eingeladen. Aufgrund ihrer gezeigten Wettkampfleistungen in der abgelaufenen Saison durften fünf Jungs und fünf Mädchen aus der LGR-Talentschmiede einen Sechskampf mit den Disziplinen 30m fliegend, 40m Hürdensprint, Weitsprung, Ballstoß, Überkopfwurf und einem abschließenden 800m-Lauf absolvieren. Während der Durchführung wurden die jungen LGR-Talente von verschiedenen Stützpunkttrainern gesichtet, um sich eventuell für die weiteren F-Kader-Lehrgänge in der Landessportschule in Albstadt zu qualifizieren. Am Ende erhielten diejenigen Leichtahtlet/innen, die sich unter den besten zehn Sportlern platzieren konnten, das direkte Ticket zu einer der drei Veranstaltungen Mitte November.

Letztlich konnten drei LGR-Mädchen, nämlich Marie-Claire Mayer (3. Platz), Shaline Dannemann (6. Platz) und Louisa Gilliard (7. Platz) sowie zwei LGR-Jungs, Hendrik Bung (3. Platz) und Caesar Konz (5. Platz), gleich direk
t das Ticket nach Albstadt lösen, wo dann auch die Württemberger mit von der Partie sein werden. Auch einige der anderen LGR-Sportler/innen haben je nach ihren Einzelergebnissen noch die Chance, auf den Zug aufzuspringen