Drei LGR-Athleten bei der Junioren-Gala in Mannheim

Zum nunmehr 25. Mal fand am vergangenen Wochenende die Bauhaus Junioren-Gala in Mannheim statt. Auf der schnellen Bahn und gegen internationale Konkurrenz konnten auch die Athleten der LGR gute Ergebnisse zeigen.

Linda Geißler erzielte im 1.500 m Rennen der weiblichen Jugend U20 den fünften Rang. Nach langsamen Beginn lief sie in 4:37,50 min noch sehr nah an ihre persönliche Bestzeit heran und zeigte ein starkes Rennen.

Im Einlagelauf über 800 m der Männer lief Christoph Kessler zum Sieg in 1:48,86 min. In einem chaotischen Rennen, mit einem Sturz nach 150 Metern, kontrollierte er das Feld und gewann den Lauf im Schlussspurt gegen den Mannheimer Jammeh Omar. Damit konnte er seine Position als aktuell zweitschnellster 800-m-Läufer in Deutschland festigen.

Im Frauenrennen über die gleiche Distanz war Jana Reinert am Start. Gegen starke Konkurrenz, unter anderem mit Hanna Klein und Katharina Trost, konnte sie in 2:06,57 min als Fünfte überzeugen.

Ergebnisse