Bestzeiten-Flut auf dem Hockenheimring

Eine wahre Flut von Bestzeiten lieferten die Läuferinnen und Läufer am vergangenen Freitag auf dem Hockenheimring. Auf dem Kurs, auf dem sonst die schnellsten Autos ihre Runden drehen sah man am Feiertag überragende Leistungen der jungen LGR Athlet/innen die auf der flachen 5km Strecke auf Bestzeitenjagd gingen.

Linus Blatz (20) verbesserte seine Bestmarke auf starke 15:45min. Tim Aßmann blieb in 15:50min ebenfalls unter der 16 Minuten-Marke. Collin Haug (U23) folgte in 16:37min und lief damit fast zeitgleich mit Johannes Fuchs (16:38min) ins Ziel, für beide bedeutete dies eine neue Bestzeit.

Philipp Baron verbesserte seine Bestzeit auf 17:07min (U18) und auch seine Trainingspartner Robert Lahmann (U20, 17:32min), Hendrik Schillinger (U23, 17:47min) und Jan Weißhäuptel (U23, 17:52min) liefen die 5km so schnell wie nie zuvor.

Auch die Leistungen des weiblichen Nachwuchses standen denen der männlichen Athleten in nichts nach: Lisa Merkel (U18) verbesserte ihre Bestmarke auf 18:46min. Ihr folgte direkt Mittelstreckenspezialistin Sophia Seiter (U18) in neuer PB mit 18:49min. Neuzugang Lea Baus lief zu neuer Bestzeit in 20:06min.

Ergebnisse